Automatisierter Verkehr – Interviewpartner*innen gesucht!

Kategorien: Mobilität
Postet am: 26.05.2021
von Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Sie sind an verschiedenen Formen von Mobilität interessiert und auch automatisierte – also selbstfahrende Verkehrsangebote – sind Ihnen ein Begriff? Sagen Sie dem aspern.mobil LAB Ihre Meinung dazu! 
 
Das aspern.mobil LAB sucht Personen über 65 Jahren für Interviews, rund um Fragen des selbstfahrenden Fahrens. Im Forschungsprojekt „CATAPULT“ haben Sie die Möglichkeit, die Zukunft des Verkehrs mitzugestalten. In diesem Projekt geht es um Ihre Wünsche in Bezug auf Mobilität. Das Projektziel ist es, Empfehlungen zu erarbeiten, wie zukünftige automatisierte Mobilitätsdienstleistungen auch inklusiv werden können – also für möglichst viele Menschen nutzbar!
 
Außerdem gibt es die Möglichkeit, eine Runde mit dem autonomen Bus in der Seestadt zu fahren.
  • Wann? 07.-11. Juni 2021 , jeweils um 9:00, 11:00, 13:30 und 15:30 – pro Termin können max. zwei Personen teilnehmen. 
  • Wo? aspern Seestadt, U-Bahn-Station Ausgang Seestadt
  • Dauer? Ca. 2 Stunden
 
Falls Sie über 65 Jahre alt sind und Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich bei Jannik Rieß (E-Mail: jannik.riess@factum.atTelefon: 0676 / 40 70 902)
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Folgendes bekannt:
  • Alter
  • Telefonnummer 
  • Wunschtermin 
Als Dankeschön für die Teilnahme bekommt jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer einen 20€-ÖBB-Gutschein.
Selbstverständlich werden alle aktuellen COVID-Sicherheitsmaßnahmen eingehalten.
 
Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.mobillab.wien/catapult/
 
Weniger anzeigen