Genussquartier

„Food & Nutrition“ lautet der Verwertungsschwerpunkt für die Grundstücke im Gewerbegebiet westlich der U-Bahn. Die Eismanufattura Schwedenplatz ist der erste Leitbetrieb zu diesem GENUSSQUARTIER, in dem sich wirtschaftliche Innovationskraft und Genuss vereinen sollen.

Der Standort für innovative Lebensmittelproduzenten.


Bewusste Ernährung und Kulinarik sind wichtige Trends unserer Zeit - „Food ist das neue Shopping“ sozusagen. Im Genussquartier aspern Seestadt finden Lebensmittelproduzenten ein neues Zuhause. Hier haben sie aber auch die Möglichkeit, ihr Handwerk als kulinarische Erlebniswelt gekonnt in Szene zu setzen. 


Die Vorteile auf einen Blick

  • Ein urbanes Umfeld in einem dynamisch wachsenden Stadtteil, mit bereits mehr als 6.000 BewohnerInnen und 2.000 Arbeitsplätzen vor Ort
  • Individuelle Grundstücksgrößen und Platz für Wachstum
  • Optimale Anbindung für BesucherInnen und MitarbeiterInnen durch die U-Bahnlinie U2
  • Gemeinsamer Marktauftritt und die Wien 3420 aspern Development AG als starker Entwicklungspartner im Stadtteil

Gemeinsam wird ein einmaliges Ausflugsziel in Wien entstehen. Zwei große Baufelder in unmittelbarer U-Bahn-Nähe sind für die Startetappe des Quartiers reserviert.
Hier finden Sie das Factsheet zum Genussquartier zum Download!

 

Silvio Molin-Pradel
In der Seestadt habe ich für meinen wachsenden Betrieb optimale Bedingungen vorgefunden: Große Produktionsflächen, die im Bedarfsfall erweitert werden können, viel Spielraum in der Ausgestaltung der Manufakturräume und eine gute Anbindung durch die U-Bahn. Außerdem profitieren wir vom Austausch mit anderen, innovativen Lebensmittelproduzenten im Genussquartier.
Silvio Molin-Pradel, Geschäftsführer bei Eissalon am Schwedenplatz GmbH