Quartier "Am Seebogen"

Über 1.200 Wohnungen und 5.000 m² Officefläche entstehen im "IBA-Quartier" der Seestadt, in dem u.a. der "Campus der Religionen", der spektakuläre Liselotte-Hansen-Schmidt-Bildungscampus samt Jugendzentrum, eine "Kulturgarage" und ein innovativer Gewerbehof hervorstechen werden. Unterhalb der Karte finden Sie ausführliche Informationen.

Ein lebendiges Grätzl mit Charakter, das die Kombination individueller Lebens- und Arbeitsstile ermöglicht. 

Mit dem Quartier "Am Seebogen" wächst nördlich des Sees ein Viertel mit Charakter für 2.500 SeestädterInnen: Neben geförderten Miet- und Eigentumsobjekten entstehen am zentral gelegenen "Elinor-Ostrom-Park" auch freifinanzierte Eigentumswohnungen. Das durchmischte Quartier ist Teil der internationalen Bauausstellung 2022 (IBA_Wien)

Ein Bauplatz mit 90 Wohneinheiten ist für das Erfolgsmodell der asperner Baugruppen reserviert. Das Bauherrenmodell ermöglicht ein hohes Maß an Selbstbestimmung, individuelle Wohnqualität und gemeinschaftliches Leben und Arbeiten.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Wohnen + Arbeiten: Verbindung von hoher Lebens- und Arbeitsqualität
  • Einfach + schnell: direkter Anschluss an die U-Bahn U2
  • Grün + urban: Zentraler Elinor-Ostrom-Park
  • Bildung + Kultur: Bildungscampus und Kulturschwerpunkt
  • Gemeinsam geplant + gebaut: Hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten durch SeestädterInnen und künftige BewohnerInnen
  • Zukunft + Weitblick: Quartier "Am Seebogen" ist Gebiet der internationalen Bauausstellung, IBA_Wien 2022


Kein anderes neu entstehendes Wohnquartier in Wien bietet eine so hohe Nutzungsvielfalt abseits von Wohnen wie das Quartier "Am Seebogen": Ein Gewerbehof, ein Supermarkt und mehr als zehn Geschäftslokale bringen wirtschaftliche Impulse ins Grätzl.

Ein zweiter Bildungscampus, eine Bücherei, vier Kindergärten und zahlreiche Vereins- und Multifunktionsräume sorgen für beste soziale Infrastruktur und Lebendigkeit. Und die ganze Vielfalt modernen Arbeitens zeigt sich auf den mehr als 5.000 m² Büronutzfläche, mit Microbüros, Arbeitsateliers, Co-Working-Spaces, bis hin zu gemischten Wohn- und Arbeitsmaisonetten und extra zur Wohnung zumietbaren Arbeitsräumen.

Spazieren + Virtual Reality

Spazieren Sie jetzt schon durch das Quartier "Am Seebogen" – auf dieser Seite finden Sie alle Infos zu unseren virtuellen Rundgängen. Diese 360°-Führungen können Sie an Ihrem PC oder mit einer VR-Brille nutzen.

 

Neue soziale Quartiere: "Am Seebogen" als Gebiet der IBA_Wien


Das Quartier "Am Seebogen" ist wichtiger Teil der IBA_Wien. Bereits bei den Bauträgerwettbewerben lag der Fokus auf dem Thema "Wohnen und Arbeiten" und widmete sich den IBA-Leittehmen „Neue soziale Quartiere“ und „Neue soziale Qualitäten“.

Elinor-Ostrom-Park


Der fünf Hektar große Park ist das Herzstück des Quartier "Am Seebogen" und wird sich besonders durch Sport- und Freizeitangebote für Jugendliche und Erwachsene, weitläufige Grünflächen und Aufenthaltsbereiche unterhalb der U-Bahntrasse auszeichnen.